Startseite » Meine neuen Pullover aus Merinowolle des norwegischen Herstellers Aclima

Meine neuen Pullover aus Merinowolle des norwegischen Herstellers Aclima
Erfahrung/Testbericht

by sport-tours-travels
Aclima Merinowolle - Erfahrung

Vor kurzem bin ich auf den norwegischen Hersteller Aclima gestoßen und konnte nicht widerstehen, meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Seit einem Monat besitze ich zwei Merino-Pullover von Aclima und habe sie schon mehrmals bei verschiedenen Aktivitäten getragen.

(Enthält Werbung)

Über Aclima Norway

Die norwegische Firma Aclima wurde im Jahr 1939 gegründet und hat sich auf funktionelle Outdoor-Bekleidung und Sportunterwäsche aus Merinowolle spezialisiert. Das Ziel des Unternehmens ist es, mehr Menschen dazu zu inspirieren, sich in der Natur aufzuhalten – und das schlägt sich definitiv in der Qualität ihrer Produkte nieder. Die Nachhaltigkeit ist für Aclima extrem wichtig – die norwegische Firma verzichtet bei der Herstellung ihrer funktionellen Outdoor-Bekleidung auf umweltschädliche Substanzen und wurde mit „Confidence in Textiles“ Siegel zertifiziert.

Aclima Merinowolle

Eigenschaften der Merinowolle

Die Wahl von Merinowolle als Hauptmaterial für Outdoor-Bekleidung mag auf den ersten Blick überraschend wirken, aber die Vorteile sind beeindruckend. Die Eigenschaften dieser Wolle machen sie perfekt für verschiedenste Wetterbedingungen.

Die Merinowolle ist ein ausgezeichneter Isolator. Egal, ob es draußen eiskalt ist oder die Sonne vom Himmel brennt – die Kleidung hält die Körpertemperatur im optimalen Bereich. Mir ist aufgefallen, dass meine neuen Pullover mich selbst dann warm halten, wenn ich bei meinen Outdoor-Aktivitäten ordentlich ins Schwitzen gerate oder beim Regen und Schneefall nass bin. Die Pullis bleiben nicht nur warm, sondern sind auch erstaunlich atmungsaktiv. Keine klamme Haut, kein unangenehmer Geruch – einfach perfekt für ausgedehnte Aktivitäten in der Natur.

Ein weiterer Pluspunkt ist das anspruchsvolle Design der Aclima-Pullover. Die norwegischen Muster verleihen ihnen einen Hauch von Eleganz, der sie auch im Alltag tragbar macht. So kann ich meine Merino-Pullover von Aclima problemlos beim Wandern in den Bergen bis hin zum gemütlichen Spaziergang vor der Haustür tragen.

Aclima Merinopullover - Erfahrung

Meine Erfahrung mit den Merino-Pullovern von Aclima

Nach einem Monat bin ich schlichtweg von meinen neuen Wollpullovern begeistert. In dieser kurzen Zeit habe ich sie auf ausgedehnten Spaziergängen vor der Haustür und bei Winterwanderungen auf den Baumgeisterschneid und Jägerkampf getragen. Bei langen Fotoshooting mit Stativ bei Minustemperaturen und starkem Wind auf dem Berg hatte ich nur einen Pulli an, aber habe nicht gefroren. Allerdings musste ich teilweise Handschuhe anziehen, da meine Hände auf Kälte sehr empfindlich sind.

Ich hatte bereits einen Pullover sogar in unserer Lieblingspizzeria an und habe mich nicht wie ein Outdoor-Freak gefühlt.

Egal, ob es um Wärmeisolierung, Atmungsaktivität oder Geruchsneutralität geht – die Merinopullover von Aclima erfüllen ihre Aufgaben mit Bravour. Sie sind zu einem festen Bestandteil meiner Wintergarderobe geworden, und ich freue mich schon darauf, sie noch bei vielen weiteren Abenteuern zu tragen.

Aclima Merinowolle-Pullover

Fazit

Die Merinowolle-Pullover von Aclima sind nicht nur funktional und qualitativ hochwertig, sondern auch modisch und vielseitig einsetzbar. Wenn ihr auf der Suche nach der perfekten Begleitung für eure Outdoor-Aktivitäten seid, dann solltet ihr definitiv einen Blick auf die Kollektion von Aclima werfen.

Leave a Comment