Aktivurlaub – Tipps & Reiseangebote

Wandern Reschensee - Plamort, Aussichtspunkt
Reise- & Outdoorblog
Tipps für Aktivreisen, Wanderungen, Radtouren & sportliche Aktivitäten
Hotel Fuerteventura Princess
Mein Reiseportal Travelia.de
Pauschalreisen, Hotels & Flüge sowie persönliche Urlaubsberatung
Mallorca Radreise - Port d'Alcudia, Strand
Mein Instagram-Kanal
Meine Touren und sportliche Aktivitäten poste ich fast täglich auf Instagram
Plansee - Ausblick
Meine Bilder auf Adobe-Stock
Meine Bilder können auf Adobe Stock erworben werden

LETZTE BLOGARTIKEL
  • Christine Thürmer – Bücher und der Vortrag in Bad Tölz der meist gewanderten Frau der Welt

    Christine Thürmer – Bücher und der Vortrag in Bad Tölz der meist gewanderten Frau der Welt

    Christine Thürmer ist eine deutsche Langstreckenwanderin und Buchautorin. In den letzten 18 Jahren hat sie mehr als 60.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt und ist die meistgewanderte Frau der Welt. Über Christine Thürmer Christine Thürmer ist 1967 geboren und in Forchheim aufgewachsen. Nach dem Studium der Wirtschaftskommunikation in Berlin war sie als Managerin im Bereich der Unternehmenssanierung beruflich sehr erfolgreich. Obwohl sie sportlich nie talentiert war, unternahm sie gerne Wanderreisen in beliebten Wanderzielen der Welt. Beim Trekking in den USA traf Christine einige Langstreckenwanderer, die den Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada mit ultraleichtem Gepäck wanderten. Die Thruhiker übten auf sie eine große Faszination aus. Nach dem unerwarteten Jobverlust sowie dem Schlaganfall und Tod eines guten Freundes, erkannte Christine Thürmer „Zeit und nicht Geld ist die wichtigste Ressource im Leben“. Sie buchte einen Flug in die USA und startete im April 2004 ihre erste Langstreckenwanderung auf dem Pacific Crest Trail – 4277 Kilometer von Mexiko nach Kanada. Untrainiert, etwas übergewichtig und ohne Erfahrung legte sie die gewaltige Strecke in fünf Monaten zurück. Sie erlebte dabei Abenteuer, war vielen Gefahren ausgesetzt und musste 120.000 Höhenmeter überwinden. Nach dem Pacific Crest Trail setzte Christine das Berufsleben wieder fort, um 2007 eine Auszeit […]

  • Christkindlmarkt in Innsbruck – einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich

    Christkindlmarkt in Innsbruck – einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich

    Die Adventszeit beginnt demnächst. Die meisten Weihnachtsmärkte in Deutschland öffnen nächste Woche. In Österreich geht es noch früher los. Vor drei Jahren habe ich einen Kurzurlaub in Innsbruck gemacht und konnte schon Mitte November die wunderschönen Christkindlmärkte in der Hauptstadt Tirols genießen. Christkindlmarkt in Innsbruck – 6 Weihnachtsmärkte in der ganzen Stadt Der Christkindlmarkt in Innsbruck gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Österreich. Es gibt sechs Christkindlmärkte in der ganzen Stadt: Die Christkindlmärkte in Innsbruck starten schon Mitte November. In diesem Jahr haben sie am 15. November begonnen. Zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten gehören die Christkindlmärkte in der Altstadt, am Markplatz, in der Maria-Theresien-Straße und auf der Hungerburg. Alle sechs Weihnachtsmärkte bieten über 200 Verkaufsstände mit Weihnachtsbaumschmuck, Kunsthandwerk, Wollwaren, Mitbringsel sowie Glühwein und Speisen. Christkindlmarkt in der Altstadt Der traditionelle Christkindlmarkt in der Altstadt ist der älteste und größte Christkindlmarkt in Innsbruck. Er befindet sich zwischen den mittelalterlichen Häusern direkt vor dem Goldenen Dachl und lockt unzählige Touristen und Einheimische ein. Ein toller Platz zum Glühweintrinken ist die Aussichtsplattform, auf der man einen herrlichen Blick auf das Goldene Dachl, die Altstadt und die Verkaufsstände genießt. In der Nähe liegt die Kiebachgasse, die mit zahlreichen Figuren aus bekanntesten Märchen geschmückt ist. Der […]

  • Korsika – nachhaltig reisen mit Bus, Fähre und Zug

    Korsika – nachhaltig reisen mit Bus, Fähre und Zug

    Die größte französische Insel Korsika liegt im nördlichen Mittelmeer zwischen Italien und Spanien und ist auch klimafreundlich ohne Flugzeug erreichbar. Die kürzeste Entfernung vom italienischen Festland in Livorno beträgt circa 200 Kilometer. Ende August habe ich mich spontan entschieden, auf dem GR20 auf Korsika zu wandern. Ich bin schon vor fünf Jahren auf dem Nordteil des GR20 gewandert und habe ultraleichte Ausrüstung. Ich konnte sehr kurzfristig verreisen, aber es gab keine Direktfüge mehr. Die teuren Gabelfüge über Paris mit einer Flugdauer von mehr als 10 Stunden machten keinen Sinn. Ich muss zugeben, dass ich erleichtert war. Ich fliege nicht so gerne, möchte nachhaltig reisen und bin schon in diesem Jahr auf die Kanarischen Inseln geflogen. Deshalb beschloss ich, Korsika klimafreundlich ohne Flugzeug, mit Bus und Fähre, zu erreichen. Korsika – nachhaltig reisen mit einer Fähre Korsika ist die viergrößte Insel im Mittelmeer mit circa 350.000 Einwohnern sowie ein beliebtes Reiseziel. Kein Wunder, dass zahlreiche Reedereien tägliche Fährverbindungen von verschiedenen Häfen in Italien und Frankreich anbieten. Die wichtigsten Betreiber der Fähren nach Korsika Corsica Ferries Moby Lines und Corsica Linea. Die wichtigsten Fährverbindungen nach Bastia Der größte und wichtigste Hafen auf Korsika ist Bastia im Nordosten der Insel. Die Hauptstadt Korsikas […]

  • Radfahren im Herbst – 6 Gründe, warum herbstliche Radtouren so schön sind

    Radfahren im Herbst – 6 Gründe, warum herbstliche Radtouren so schön sind

    Die sportlichen Radfahrer lieben das Radfahren im Herbst. Aber die meisten Menschen bevorzugen das Radfahren im Sommer, wenn es sehr warm ist und die Sonne herrlich scheint. Dabei ist der Herbst eigentlich eine der besten Jahreszeiten, um eine Radtour zu unternehmen. In diesem Blogartikel nenne ich die Gründe dafür und gebe einige Tipps. Es gibt viele sonnige und warme Tage, die optimal zum Radeln sind Das Wetter im Herbst kann zwar etwas unberechenbar sein, aber oft ist die Temperatur genau richtig für eine gemütliche Fahrradtour. Nicht zu heiß, nicht zu kalt – es ist das perfekte Wetter, um draußen zu sein und die Natur zu genießen. Im Sommer ist es oft zu heiß und im Frühling ist es morgens und abends noch sehr frisch. Der goldene Herbst mit bunten Farben und viel Laub ist wunderschön Eines der schönsten Dinge am Herbst ist die Veränderung der Blätter. Wenn sich die Bäume zu färben beginnen, wirst du auf deinem Fahrrad ein farbenfrohes Schauspiel erleben. Rot, orange, gelb – es ist ein wahrer Regenbogen an Farben. Und das Beste ist, dass du dich dabei auch noch sportlich betätigen und etwas Gutes für deine Fitness, Gesundheit und Zufriedenheit tun kannst. Die Radtouren im goldenen […]

  • Schönste Orte am Gardasee

    Schönste Orte am Gardasee

    In diesem Blogbeitrag stelle ich euch die schönsten Orte am Gardasee vor, die ich alle besucht habe. Italien ist ein Land, das reich an Geschichte, Kunst, Kultur und Naturschönheiten ist. Von den Kanälen Venedigs bis zu den sanften Hügeln der Toskana gibt es in diesem wunderschönen Land jede Menge zu entdecken. Und im Herzen Norditaliens liegt der Gardasee, eines der beliebtesten Reiseziele des Landes. Da der nördliche Gardasee nur 400 Kilometer von München entfernt ist, war ich schon unzählige Male dort. Meistens waren es Kurzurlaube von 3 bis nur 5 Tagen. Aber auch bei einem längeren Urlaub am größte See Italiens war es mir nie langweilig. Gardasee – der größte See Italiens am Fuße der hohen Berge mit mediterranem Flair Was macht den Gardasee also so besonders? Auf der einer Seite ist es seine Lage am Fuße der italienischen Alpen, die den großen See zu einem Paradies für Naturliebhaber und Wanderer macht. Im Sommer kann man hier wandern, klettern, Rad fahren, schwimmen, surfen oder segeln. Im Winter ist in den Skigebieten nördlich und nordöstlich vom Gardasee sogar das Skifahren, Snowboarden oder Langlaufen möglich. Auf der anderen Seite gibt es am Gardasee viele wunderschöne Städte und Dörfer. Aufgrund der windgeschützten Lage […]

  • Workation – der neue Trend, Arbeit mit Urlaub miteinander zu verbinden

    Workation – der neue Trend, Arbeit mit Urlaub miteinander zu verbinden

    In den letzten Jahren gibt es einen wachsenden Trend zu Workations. Es handelt sich um die Kombination von Arbeit und Urlaub, um das Beste aus beiden Welten zu nutzen. Immer mehr Leute, sowohl Selbstständige als auch Angestellte, können heutzutage im Homeoffice und theoretisch von überall aus in der Welt arbeiten. Wenn du dich von deinem 9-5-Job ausgebrannt fühlst, könnte eine Workation genau das Richtige für dich sein, um deine Kreativität und Produktivität anzukurbeln. Die Voraussetzung für eine Workation ist eine Selbstständigkeit oder eine flexible Arbeitsstelle, die es dich ermöglicht, von überall aus zu arbeiten. Was ist eine Workation? Das Wort Workation setzt sich aus den Worten „Work“ und „Vakation“ zusammen und bedeutet die Kombination von Arbeit und Urlaub. Das bedeutet, dass du deine Arbeit nicht im Büro lässt, sondern sie mit auf deine Reise nimmst. Viele Menschen finden, dass sie auf diese Weise eine dringend benötigte Auszeit vom langweiligen Alltag nehmen können, ohne bei der Arbeit ins Hintertreffen zu geraten. Am Morgen, in der Mittagspause, am Abend und am Wochenende hast du nämlich ausreichend Freizeit, die du am wunderschönen Reiseziel genießen kannst und untertags sind 6 bis 10 Stunden Arbeit möglich. Eine Workation ist besonders in der kalten Jahreszeit von […]

  • Sonnige Reiseziele für den Winter mit kurzer Flugzeit bis 5 Stunden

    Sonnige Reiseziele für den Winter mit kurzer Flugzeit bis 5 Stunden

    Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür, aber das bedeutet nicht, dass ihr zu Hause bleiben musst. Es gibt viele wunderschöne Reiseziele, die perfekt für diese Jahreszeit und nicht extrem weit entfernt sind. Da ich in der trüben Jahreszeit zum Winterblues tendiere, aber nicht gerne 10 Stunden und mehr im Flugzeug sitze, habe ich für euch eine Liste von Reisezielen zusammengestellt, die von deutschen und österreichischen Flughäfen maximal 5 Flugstunden entfernt sind. Kanarische Inseln Die Kanarischen Inseln sind eine Gruppe von sieben spanischen Inseln, die vor der Küste Afrikas liegen. Auf den Inseln scheint das ganze Jahr über die Sonne und die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 17 und 24 Grad Celsius. Das Baden im Atlantik ist möglich – die Wassertemperatur beträgt 18 bis 20 Grad. Die Kanarischen Inseln bieten traumhafte Strände, hohe Berge, malerische Orte und unzählige Sehenswürdigkeiten. Langweilen kann sich dort niemand. Ich kenne fast alle bewohnten Inseln, nur auf El Hierro war ich bisher nicht. Teneriffa Teneriffa ist die größte und vielfältigste der Kanarischen Inseln. Das Klima der Insel wird durch den Pico del Teide beeinflusst, den höchsten Berg Spaniens (3715 m). Am wärmsten ist es im sonnigen Süden von Teneriffa – in den lebhaften Ferienorten Playa de las […]

  • Hvide Sande an der dänischen Nordseeküste – Strand und Aktivitäten

    Hvide Sande an der dänischen Nordseeküste – Strand und Aktivitäten

    Ich liebe die Berge, aber auch das Meer. Am Mittelmeer und auf den Kanarischen Insel bin ich oft. Das Mittelmeer können wir von München aus nämlich ziemlich schnell mit dem Auto oder sogar mit Zug und Bus erreichen. Aber die Nordseee und Ostsee sind sehr weit von uns entfernt und ich war dort nicht oft; das letzte Mal vor drei Jahren an der dänischen Nordseeküste. In den Sommerferien 2019 unternahmen wir eine große Nordeuropa Reise. Zunächst ging es zu meiner Familie im Nordosten Polens, die in der Nähe der litauischen Grenze wohnt. Von dort aus ging es nach Schweden mit der Nachtfähre Klaipeda – Trelleborg. Nach zwei Tagen in Schweden, erkundeten wir Norwegen, was unser richtige Reiseziel war. Leider waren wir vom verregneten Wetter sehr enttäuscht und trotz der wunderschönen Landschaften zwischen Oslo und dem Geirangerfjord sehnten wir uns nach Wärme und Sohne. Nach 2,5 Wochen in Norwegen ging es mit einer Fähre nach Dänemark, wo wir endlich wieder sommerliches Wetter genossen. Nach drei Tagen mussten wir leider die wunderschöne dänische Nordseeküste verlassen und nach Hause fahren. Hvide Sande – Ferienort an der dänischen Westküste Unser Ferienort in Dänemark war Hvide Sande. Die kleine Hafenstadt liegt an der dänischen Westküste […]

  • 8 Tipps für Frauen über 50, um sich jünger zu fühlen

    8 Tipps für Frauen über 50, um sich jünger zu fühlen

    Das Alter ist nur eine Zahl, oder? Als Frauen über 50 haben wir in unserem Leben schon viel durchgemacht. Wir haben Familien gegründet, Karriere gemacht und vielleicht sogar ein paar gesundheitliche Probleme bewältigt. Aber nur weil wir älter werden, heißt das nicht, dass wir uns alt fühlen müssen. Tatsächlich gibt es eine Menge Dinge, die wir tun können, um uns wieder jung zu fühlen – es geht nur darum, ein paar einfache Änderungen im Lebensstil vorzunehmen. Dieses Jahr bin ich 50 geworden. Dank der Tipps, die ich in diesem Blogbeitrag ausführlicher beschreibe, fühle ich mich jünger als Ende 30. Das ist vor allem mit dem ersten Tipp verbunden. Mit der sportlich-aktiven Lebensweise habe ich erst mit 38 angefangen und will gar nicht denken, wie ich mich jetzt ohne die sportlichen Aktivitäten vor der Haustür und auf Reisen fühlen würde. Bewegung, Sport und Kraft der Natur Eines der besten Dinge, die du für deinen Körper im Alter tun kannst, ist, ihn aktiv zu halten. Bewegung hilft, den Kreislauf zu verbessern, die Knochendichte zu erhalten und die Gehirnfunktion zu stärken. Und es muss nicht anstrengend sein; auch leichte Aktivitäten wie Spazierengehen oder Schwimmen können einen großen Unterschied machen. Und vergiss nicht, Krafttraining […]

  • Mit dem Laufen beginnen – Tipps und Motivation für Anfänger

    Mit dem Laufen beginnen – Tipps und Motivation für Anfänger

    „Laufen macht schlank, fit und glücklich“ – das habt ihr bestimmt oft gehört. Diese Aussage kann ich bestätigen, aber weiß, dass es nicht immer so einfach ist, den inneren Schweinehund zu besiegen. Mit dem Laufen anfangen – meine Erfahrung Noch im Herbst 2010 war ich unsportlich und leicht übergewichtig. Dann ist es mir schnell gelungen, innerhalb eines Monats durch das tägliche Training auf dem Heimtrainer und eine Radikaldiät sieben überflüssige Kilos zu verlieren. Eine Radikaldiät würde ich heute niemanden empfehlen. Da ich mich aber gleichzeitig für den Sport begeisterte und mit Training im Fitnessstudio anfing, konnte ich das Gewicht behalten. Ein Jahr später fing ich im Urlaub auf Menorca mit dem Joggen an. Dies war die einzige Möglichkeit, mich dort sportlich zu betätigen. Ich war mit meinem kleinen Sohn und einer Freundin auf der Baleareninsel. Vor dem Frühstück lief ich einige Kilometer Richtung zum Strand. Selbstverständlich war es ohne Training sehr anstrengend und ich musste viele Geh- und Erholungspausen einlegen. Das Laufen ist nämlich anspruchsvoller als das moderate Training auf dem Cross- oder Heimtrainer. Nach dem Urlaub lief ich einige Male zu Hause, aber im November war es mir zu frisch, an der frischen Luft zu joggen. Stattdessen lief ich […]

Ältere Blogartikel >>